Schlagwörter: Internet Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Björn Manfred Kraus 9:15 pm am August 19, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , Internet, , Kapitalismus, Kommerz, Web, Wired   

    Mal was zum Diskutieren:

    http://bjoern-kraus.de/2010/08/19/liegt-das-web-im-sterben/

    Advertisements
     
  • Björn Manfred Kraus 1:06 pm am June 15, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: Basteln, Internet, ,   

    Auf gehts…

     
  • Björn Manfred Kraus 1:05 pm am June 15, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: Bastellarbeiten, Huwai, Internet, , , Sensibelchen, ,   

    So, dann werd ich mich nun mal langsam darauf vorbereiten, gleich bei ner Bekannten den Internetanschluß via UMTS unter Linux wieder ans Laufen zu bringen.

    Das der Surfstick von O2 mit Huwai-Chip aber auch so ein kleines Sensibelchen sein muss… 😉

     
  • Björn Manfred Kraus 10:35 am am June 15, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , Diskusion, falsche Richtung, FDP, Internet, Neuigkeiten, Spiegel, Stoppschilder, , Verwertungsrechte   

    Naja, warten wir mal ab, was von diesen zum Teil dann doch mal ziemlich bekloppten Ideen am Ende übrig bleibt.
    Das einzig richtige dabei ist, den Wettbewerb erhaltne zu wollen. Der Rest ist eher ne Sammlung an Fehlplanungen und fehlendem technischen Verständnis… Aber das hab ich von der FDP ja eh nicht erwartet

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,700699,00.html

     
  • Björn Manfred Kraus 10:10 am am June 15, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: Internet, , , ,   

    Nachher darf ich dann wieder zu ner Bekannten, und ihr bei ihrem Internet helfen. Die hat nen UMTS-Stick, der sich unter Linux dann doch ein wenig zickig verhällt. Mal läuft er und mal nicht.

    Is irgendwie ein echtes Sensibelchen… #fail

     
  • Björn Manfred Kraus 5:08 pm am January 7, 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , Internet, , Linux-Nutzer,   

    Was einen Linux-Nutzer so ärgert: WLAN 

    Wer Linux etwas besser kennt, wird sich nun vielleicht wundern, dass ich im Jahr 2010 zu einer solchen Überschrift komme. Und im Prinzip wundert man sich da dann auch sogar zu Recht.

    Schließlich sind die Zeit vorbei, wo es ein absoluter K(r)ampf war, ein WLAN unter Linux ans laufen zu kriegen. Wobei diese Zeiten nun sooo weit auch noch nicht zurückliegen. Dennoch an dieser Front hat sich viel getan.
    Die Zeiten sind eigentlich vorbei, wo man sein WLAN nicht in Betrieb nehmen konnte, weil einem entweder gleich der Treiber, oder zumindest die Firmeware fehlte, die man dann ersteinmal runterladen musste. – Das werd ich eh bis heute nicht verstehen, wie man auf die Idee kommen konnte, die Dinge die für den Netzzugang mit WLAN nötig waren ins Netz zu stellen… In der Praxis hieß das immer Rechner verkabeln… aber dann brauchte man eigentlich auch kein WLAN.

    Diesen Artikel weiterlesen.

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen